Pinflow

Website: www.pinflow.de
pinflow_maschine_schraeg_69563

Die technischen Daten der PINFLOW Pulsar 1200

Außenmaße Breite 2,5 m x Höhe 3,6 m x Tiefe 2,2 m
Raumbedarf der Gesamtanlage inklusive Schaltschrank und Filteranlage Breite 3,2 m x Höhe 3,6 m x Tiefe 4,1 m
Arbeitsraum Breite 1,4 m x Höhe 0,74 m x Tiefe 0,79 m
Gewicht 11.000 kg
Geräuschemissionen 78 db (A)
Steuerung Siemens S7
Betriebsspannung 400V AC 50Hz
Hilfsspannung 24 V

Die Anlagentechnik

pinflow_bedienung_34849
Die durch den Bearbeitungsvorgang hervorgerufenen Schwingungen werden durch spezielle Schwingungsdämpfer, auf denen die gesamte Maschine steht, gedämpft. Somit ist gewährleistet, dass sich keine Schwingungen ­auf in der Nähe der PINFLOW-Maschine stehende Bear­bei­tungs­maschinen übertragen und die Prozesse dort negativ beeinflussen. Der Arbeitsraum mit der vertikal angeordneten Arbeitsplatte und dem Vibrationstisch ist komplett verschlossen, sodass weder Entgratmedium ­noch Spül­emulsion austreten können.

Der Rücktransport des Entgratmediums erfolgt mit gleich­förmigen, kontinuierlichen Bewegungen. Während des Transports des Entgratmediums zurück zum Vorratsbehälter wird das Kühlmedium getrennt und separat aufgearbeitet. Zur Aufbereitung der Spülemulsion stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung. Die entsprechende Auswahl kann speziell auf die Anforderungen unser Kunden abgestimmt werden. Die Steuerung der Anlage erfolgt durch eine Siemens SPS Typ S7. Dank einer intelligent aufgebauten Menüführung ist eine komfortable und sichere Steuerung der Maschine gewährleistet.

Flexibilität ist selbstverständlich

vorrichtung_2_700-95149d19

Die werkstückspezifischen Bearbeitungsparameter lassen sich mit der für das PINFLOW-System entwickelten Software in Verbindung mit den entsprechenden Werkstücknummern abspeichern. Die Spannvorrichtung kann durch ihre modu­lare Bauweise sehr schnell umgerüstet werden. Somit ist eine hohe Flexibilität durch sehr kurze Umrüstzeiten ­gewährleistet.