Strama

RoboClean Roboterzelle

Inline oder Stand-Alone: die hochpräzise RoboClean

Website: www.strama-mps.de

Die Roboterzelle RoboClean, auch zum Hochdruckentgraten geeignet, erfüllt Ihre Reinigungsaufgaben mit größtmöglicher Produktivität und Flexibilität. Sie kann als Stand-Alone-Lösung ebenso eingesetzt werden wie in Kombination mit der ProMoClean®.

Für komplexe Reinigungsaufgaben

Höchste Qualitätsanforderungen wie Feinstreinigung, Hochdruckentgraten sowie
absolute Trockenheit der Bauteile sind aus den Produktionsprozessen der Automobil- und Zulieferindustrie nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig steigt die Messlatte für Produktivität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. An diesem Punkt gerät der konventionelle Maschinenbau an seine Grenzen, denn jetzt sind Spezialdisziplinen gefragt. Ohne eine Integration von Automatisierung, dezentralen Steuerungskonzepten und innovativen Zuführsystemen sind Reinigungsaufgaben dieser Art in der geforderten Taktzeit und Güte nicht möglich. Die Standard-Roboterzelle RoboClean wird für Bauteile mit komplexen Geometrien in Kleinserien oder die wechselnde Fertigung von Produktfamilien kundenspezifisch ausgelegt. Wasserdruck, Abstand und Ge
ometrie der Düsen sowie Verweildauer müssen bauteilabhängig geregelt werden. Aufgrund der flexiblen Werkstückaufnahme reinigt der leistungsfähige Allrounder mit sechs Freiheitsgraden neben den Oberflächen auch Hinterschneidungen, Sack- und Gewindebohrungen auf allen Bauteilseiten hochpräzise.

Ihre produktabhängigen Spezifikationen bestimmen unser Anlagenkonzept ebenso wie die Konzentration auf höchstmögliche Standardisierung. In jedem anderen Fall sprechen wir gerne mit Ihnen über Ihre individuelle Sonderlösung. Hier können Sie Kontakt mit unserem Vertriebsinnendienst aufnehmen.

strama-roboterzelle01strama-roboterzelle02

Teilereinigung mit dem Automatisierungsplus

30 Jahre Erfahrung in der Automatisierung zahlen sich aus

Die Spezialisten für die Automatisierung geben bei der Optimierung von Produktionsprozessen den Ton an. Wirtschaftlich sinnvolle Automatisierung spart Nebenzeiten, reduziert die Taktzeiten und garantiert höchste Reinigungsgrade. Strama-MPS ergänzt sein Knowhow im Maschinenbau durch viele Jahrzehnte Erfahrung in der Automatisierung.

Frei programmierbare Roboterlösungen

Werden die Teile auf Werkstückträgern zur Reinigungsanlage transportiert, können die Spannvorrichtungen direkt mit dem Roboter beladen und nach dem Ende des Reinigungszyklus wieder entladen werden. Modulare Roboterzellen mit separater Steuerung können auch problemlos in bestehende Anlagen integriert werden. Da die Verschleppung von Schmutzpartikeln in die Maschine in jedem Fall zu vermeiden ist, sind für die ungereinigten beziehungsweise die gereinigten Teile separate Greifer vorgesehen.

Spezifische Handlingssysteme

Werden die Teile hingegen als Schüttgut angeliefert, konzipieren wir ein Handlingsystem, das exakt auf die Teilespezifikationen ausgelegt ist. Zunächst werden die Teile vereinzelt, anschließend lagerichtig positioniert und zur Spannvorrichtung transportiert.

automation-reinigen02 automation-reinigen03